Stellenangebote

Gesucht für das Team in der KulturAmbulanz (Haus im Park, Krankenhaus-Museum und Café Sophie).

Die Kulturambulanz auf dem Gelände des Klinikums Bremen-Ost unterhält neben dem Veranstaltungsgebäude Haus im Park auch das Café Sophie und das Krankenhaus-Museum. In der KulturAmbulanz finden regelmäßig unterschiedliche Kunst- und Kulturveranstaltungen wie Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Vorträge, Theateraufführungen, Workshops, diverse Programme für Kinder und Jugendliche sowie stadtteilrelevante Angebote statt. Zusätzlich bieten wir einen Tagungsbetrieb mit Raumvermietungen an. Für die technische Umsetzung und Betreuung von Veranstaltungen, den Auf- und Abbau und das Bearbeiten von Buchungsanfragen suchen wir Unterstützung!

Sie sind technisch und organisatorisch fit und reagieren auch in hektischen Situationen service- und lösungsorientiert? Dann bewerben Sie sich – wir lernen Sie gerne kennen!

Ihre Aufgaben:

Ihr Profil:

Das bieten wir Ihnen:

Kontakt:

Dominik Fehsenfeld
Leiter der KulturAmbulanz
Tel. 0421 408 – 1352

Bewerbungsfrist: 06.05.2024

Das Klinikum Bremen-Ost verfügt über eine breite Ausrichtung an somatischen Kliniken und ein großes Zentrum für psychisch erkrankte Menschen. Jährlich versorgen die Beschäftigten 25.000 Patientinnen und Patienten. Tagesklinische und ambulante Therapien ergänzen unsere stationären Behandlungsangebote. Das Klinikum Bremen-Ost gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Quelle: Kulturambulanz

Stellenangebote

Für den Malbereich sucht das Blaumeier Atelier kurzfristig eine:n Praktikant:in, die/der die künstlerischen Arbeitsprozesse unserer Teilnehmenden im Blaumeier-Atelier im Mai und Juni kennenlernen und unterstützen möchte.

Sende eine E-Mail mit Deinen Kontaktdaten und einem kurzen Lebenslauf an Katharina Barthel über info@blaumeier.de

Stellenangebote



Das Kulturzentrum Schlachthof sucht zum 1. September 2024 eine:n Auszubildende:n für die Veranstaltungstechnik (m/d/w).

Das Kulturzentrum Schlachthof ist Bremens größtes Kulturzentrum mit überregionaler Ausstrahlung. Wir bieten ein hochwertiges und vielfältiges Kulturprogramm für unterschiedliche Zielgruppen und fördern den Nachwuchs im Musik-, Theater- und Medienbereich. Und wir geben eine Zeitung heraus. Künstler:innen und Veranstalter:innen schätzen unsere Location, weil wir unkompliziert nahezu alles ermöglichen. Wir sind ein gemeinnütziger Verein und arbeiten in kollegialer Selbstverwaltung.

Voraussetzungen Fachkraft für Veranstaltungstechnik kann jede Person, die das 18. Lebensjahr erreicht hat und mindestens einen Hauptschulabschluss hat, werden.

Weitere Voraussetzungen sind

Wochenend- und Feiertagsarbeit sind im Produktions- und Eventbetrieb genauso selbstverständlich wie wechselnde Arbeitsorte und flexible Einsatzzeiten. Aufgaben und Arbeitsgebiete Fachkräfte für Veranstaltungstechnik lernen, Veranstaltungen vorzubereiten und technisch zu begleiten. Sie müssen wissen, welche Geräte und Einrichtungen geeignet sind und wie sie installiert und bedient werden. Außerdem bauen sie Bühnen und erforderliche Geräte auf und kümmern sich um die Energieversorgung sowie um Licht und Beschallung für akustische und optische Effekte. Sie stehen den Künstler:innen und Meister:innen für Veranstaltungstechnik aktiv beiseite und sorgen mit ihrem Know-how für das Gelingen der Veranstaltung oder Produktion. Dabei kann ihr Betätigungsfeld von der Entwicklung eines Veranstaltungskonzeptes über die Beratung der Veranstalter:innen, die Planung und Durchführung der Veranstaltung bis zur Abrechnung der durchgeführten Arbeiten reichen.


Fachkräfte für Veranstaltungstechnik


Ausbildungsinhalte

Ausbildung

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Sie findet im dualen System im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule statt. Prüfung Die Ausbildung schließt mit der Fachkraftprüfung durch die zuständige Industrie- und Handelskammer ab.


Allgemeine Hinweise

Das Kulturzentrum Schlachthofsetzt sich für Chancengleichheit und die Repräsentanz kultureller Vielfalt in Einrichtungen ein. Die personenbezogenen Daten werden für das Bewerbungsverfahren vom Kulturzentrum Schlachthof gespeichert und werden bei erfolgloser Bewerbung, nach Abschluss des Auswahlverfahrens, umgehend gelöschtNachfragen und Bewerbungen bitte unter: technik@schlachthof-bremen.de
Ansprechpartner: Holger Anklam
Bewerbungsschluss: 31.05.2024

Stellenangebote

Der Verein POP Office Bremen versteht sich als Anlaufstelle und Kompetenzzentrum für die Musikszene im Land Bremen. Zur Verstärkung des Teams sucht POP Office Bremen innerhalb eines Strukturprojektes mit der Initiative Musik ab dem 01. Mai 2024 ein:e

Projektmanager:in (m/w/d) in Teilzeit (bis zu 30 Wochenstunden)


*befristet bis zum 30. April 2025 und vorbehaltlich der finalen Projektzusage durch die Initiative Musik

mit folgenden Aufgabenschwerpunkten:

Wenn also Interesse und Leidenschaft für Musik, Pop, Bühnen, MusicTech und Nachwuchsförderung in Dir steckt, Du gerne selbstständig arbeitest, kommunikativ und teamfähig bist, dann passt Du zum POP Office Bremen Team. Hast Du zudem ein Händchen für komplexe Planungen, ein gutes Zahlenverständnis und übernimmst gerne Verantwortung? Dann gehören ihr definitiv zusammen! Darüber hinaus wünschen wir uns:

Vergütung in Anlehnung TVL. Spannende Bewerbungen von weiblich gelesenen Personen, BIPOC-Menschen, non-binären Personen und Personen mit körperlicher Einschränkung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.

Bitte schicke eine aussagekräftige Bewerbung und Deinen Lebenslauf mit allem Pipapo (max. 1,4 MB) bis zum 21. April 2024 aninfo@popofficebremen.de

Kontakt: POP OFFICE BREMEN e.V. // Tine Niggemann, Katrin Dietl // Schildstraße 28 // 28203 Bremen

Stellenangebote

Civilia Hannover e.V. ist ein lebendiger gemeinnütziger Verein, der Führungskräfte und Multiplikatoren aus allen Branchen der Stadt miteinander vernetzt, um kompetenzübergreifend neue Ideen für die Region zu entwickeln und nachhaltige Lösungen zu schaffen. Regelmäßige Veranstaltungen bieten die perfekte Plattform für einen direkten und persönlichen Austausch. Deine Aufgabe wird es sein, genau diese Events zu organisieren. Natürlich wirst du das nicht alleine tun – sondern mit deiner engagierten Kollegin Rebekka wirst du eng im Team zusammenarbeiten.

Programmgestalterin (m/w/d) Veranstaltungen

Der Verein sucht eine Person, die Ideen einbringt, aktiv zum Teamgeist beiträgt und dadurch gemeinsam ein positives und produktives Arbeitsumfeld schafft. Wenn du dich nach einer vielseitigen Vollzeitstelle sehnst, die flexible Arbeitszeiten und gelegentliche Abendveranstaltungen mit sich bringt, freut sich Civilia Hannover darauf, deine Bewerbungsunterlagen zu erhalten.

Stellenangebote

Der Landesmusikrat Bremen e.V. sucht eine:n

Referent:in der Geschäftsführung (m/w/d).

Musik für Alle ermöglichen – wer ist dabei? Der Landesmusikrat Bremen ist der Dachverband der Musik im Land. Mit rund 55 Mitgliedsverbänden, -institutionen und -organisationen vertritt der LMR die Interessen tausender aktiv musizierender Menschen in Bremen und Bremerhaven. Dabei engagiert er sich genauso für die professionelle und die Amateurmusik wie für den Be- reich der musikalischen Bildung. Der Landesmusikrat setzt sich gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit dafür ein, dass die verschiedenen Facetten von Musik ausreichend Beachtung und Unterstützung erfahren. Gleichzeitig ist er Servicestelle für seine Mitglieder und fördert die musikalische Netzwerkarbeit. Er führt eigene Projekte durch, darunter Chor- und Orchesterfesti- vals, Aktionen im Rahmen der Initiative „Instrument des Jahres“ oder die Erstellung einer Raumdatenbank.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine:n Referent:in der Geschäftsführung (m/w/d) in Teilzeit (20 Stunden pro Woche) auf 12 Monate befristet.

Die Aufgaben bei uns:

Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebietes bleibt vorbehalten.

Was wir uns wünschen:

Unser Angebot:

Die Tätigkeit wird je nach Qualifikation und Berufserfahrung vergütet. Der Landesmusikrat Bre- men strebt die Erhöhung der Diversität der Mitarbeitenden an und ist darum offen für möglichst vielfältige Bewerbungen.

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen. Die Unterlagen können bis zum 12. Mai 2024

gesendet werden an:

Landesmusikrat Bremen e.V.

Violenstraße 7

28195 Bremen

Mail: info@landesmusikrat-bremen.de

Bei einer Bewerbung per E-Mail bitten wir darum, die Dokumente unter dem Betreff „Referent:in der Geschäftsführung“ in einer pdf-Datei (max. 5 MB) zu senden. Postalisch eingereichte Unterlagen können nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens leider nicht zurückgesandt wer- den, sondern werden datenschutzgerecht vernichtet.

Für weitere Auskünfte oder Rückfragen steht die Geschäftsführerin Solveig Schneider gern telefonisch (Tel.: +49 (0) 421 705 999) oder per E-Mail (schneider@landesmusikrat-bremen.de) zur Verfügung.

Stellenangebote

Das Theaterpädagogische Zentrum Hildesheim e.V. (TPZ) sucht ab dem 1. Mai 2024 ein:e Projektmanager:in (oder ein Team aus 2 Personen) für  20 – 40 Stunden/Woche.

„Als Theaterpädagogisches Zentrum Hildesheim e.V. bieten wir Workshops und Projekte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an – auch über die Grenzen Hildesheims hinaus. Für unser Netzwerk von Kultur- und Theaterpädagog:innen, für Sozial- und Bildungseinrichtungen und für Interessierte ist unsere Geschäftsstelle das regionale Kompetenzzentrum für Theaterpädagogik. Wir stellen Infrastruktur, Kommunikation und Ausstattung bereit und entwickeln stets neue Angebote und Formate mit unseren Kooperationspartnern.

Wir suchen ab sofort eine engagierte Person/ein engagiertes Team mit großem Organisationstalent, ausgeprägten administrativen und kommunikativen Kompetenzen und Verständnis für kulturelle Bildungsprozesse, um unsere Projekte organisatorisch von der ersten Konzeptidee bis zum Verwendungsnachweis zu leiten und zu begleiten. Perspektivisch denkbar ist eine Ausweitung des Tätigkeitsfeldes bzw. des Verantwortungsbereiches.

Zu den Aufgaben gehören:

Wir wünschen uns:

Wir bieten:

Ablauf des Bewerbungsverfahrens:

Nachfragen zum Stellenangebot gerne an info@tpz-hildesheim.de oder telefonisch unter 05121/31432.

Kontakt:

Theaterpädagogisches Zentrum Hildesheim e.V.

Am Ratsbauhof 1c
31134 Hildesheim

05121/31432

info@tpz-hildesheim.de

Quelle: www.tpz-hildesheim.de

Stellenangebote

An der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeit-Stelle (60 %) als Projektkoordination (m/w/d) bis zum 31.03.2026 zu besetzen.

Die Tätigkeit erfolgt am Institut für musikpädagogische Forschung im Rahmen der administrativen, organisatorischen und inhaltlichen Assistenz des drittmittelgeförderten Projekts „Musik als gesellschaftliche Praxis“ (2024-2026).

Ihre Aufgaben

Ihr Profil

Wir bieten

Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 9b TV-L.

Wenn Sie Fragen zur Stelle haben, können Sie sich gerne an die Projektleitung (Tamara Schmidt, E-Mail: tamara.schmidt@hmtm-hannover.de) wenden.

Die Hochschule für Musik, Theater und Medien fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz im Bewerbungsverfahren (https://www.hmtm-hannover.de/de/hochschule/stellenausschreibungen).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung (inkl. eines Anschreibens und der üblichen Unterlagen) bis zum 03.04.2024 unter Angabe der Kennziffer „03/2024“ bevorzugt elektronisch (bitte in einer PDF-Datei) oder schriftlich an die Präsidentin der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover Personalabteilung, z. Hd. Frau Annika Angermeier Neues Haus 1 30175 Hannover

E-Mail: bewerbung@hmtm-hannover.de

Weitere Informationen zur Stelle Projektkoordination findet ihr hier.

Quelle: www.hmtm-hannover.de

Stellenangebote

Unser Team sucht Verstärkung …

Mit großer Leidenschaft gestalten wir Zirkusangebote für Kinder und Jugendliche (4 – 18 J.) und sind auf der Suche nach Personen, die uns mit Engagement unterstützen. Pädagogisches und künstlerisches Fachpersonal sowie ein guter Betreuungsschlüssel ist bei uns Teil aller Konzepte. Alle Gruppen werden mit 2 erfahrenen Zirkustrainer:innen angeleitet. 

Wir suchen ab sofort … 

… auf Honorarbasis Trainer:innen für unsere regelmäßig stattfindenden Kurse, für die soziale Gruppenarbeit aber auch für Projektwochen und Ferienfreizeiten. Wir wünschen uns eine Person mit pädagogischer Ausbildung (z.B. Erzieher:in, Sozialpädagog:in), Erfahrung im Zirkus ist sehr von Vorteil, aber keine Bedingung.

…  in Anstellung eine/n Zirkuspädagog:in / Zirkustrainer:in möglichst mit (sozial)pädagogischer Ausbildung

Zu den Aufgaben zählen…

  Wir erwarten…

 Wir bieten…

Deine Bewerbung bitte an:

KULTURcirqueL e.V. – Zirkusviertel

z.H. Eddy Behrens 

Stellenangebote

Wir suchen eine aufgeschlossene und motivierte Person, die Spaß an der Arbeit mit Grundschulkindern hat und unseren Montessori-Hort regelmäßig 2 Tage/Woche (entspricht 10 Wochenstunden) unterstützt(optional auch 1 Tag/Woche, dann für 5 Wochenstunden). Auch Seiteneinsteiger:innen, Wiedereinsteiger:innen und Studierende sind sehr willkommen.


Was wir Ihnen/Dir bieten:

Was wir uns wünschen:


Interesse?


Bewerbungen (im PDF-Format) bitte per E-Mail an: montessori-hort-bremen@gmx.de (Vorstand). Für Fragen stehen wir ebenfalls gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, Sie/Dich kennenzulernen!