Bremen liest! 02.09.22

Seit 2018 findet einmal im Jahr die lange Literaturnacht ›Bremen liest!‹ statt. Das Format wurde von den Veranstaltern Wellenschlag Text- und Verlagskontor und dem Bremer Literaturkontor entwickelt. Im Jahr 2020 etablierte sich außerdem ein Podcast der Bremer Buchhandlungen.
Am Abend der Veranstaltung gilt es, die außergewöhnliche Vielfalt der Bremer Buchhandels- und Literaturszene zu entdecken! An den Lesungen nehmen zahlreiche Autor*innen aus Bremen und der Region teil. Buchhandlungen und Verlage öffnen ihre Türen und auf öffentlichen Bühnen feiert Bremen das Lesen und Vorlesen. Kurzgeschichten, Gedichte, Krimi-Erzählungen, Kinder- und Jugendbücher, politische Texte, Experimentelles, Autobiographisches und vieles mehr gibt es für große und kleine Bücherfans zu hören.

›Bremen liest‹ 2022 findet am Freitag, 2. September, statt.

Die Veranstaltung wird unterstützt vom Bremer Senator für Kultur, dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels Nord, dem Literaturhaus Bremen (virt.), der Initiative ›Neustart Kultur‹, der ›Bremen wird neu‹-Initiative, der City Initiative Bremen und der Bremer Literaturstiftung. ›Bremen zwei‹ präsentiert die Lesenacht. Der Eintritt ist frei.

https://www.literaturkontor-bremen.de/projekte/bremen-liest