Ausschreibung

Ausschreibung: Kunstprojekte / digitale Vermittlungsformate

Frist

20.2.2022

Start

3.1.2022

WWW

BBK Bundesverband Ausschreibungen

Im Rahmen des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien setzen der BBK-Bundesverband und der Deutsche Künstlerbund das Teilprogramm „NEUSTART für Bildende Künstlerinnen und Künstler“ um. In diesem Förderprogramm der Künstler*innenverbände, das auf die berufliche Stärkung und Entwicklung vor allem im Bereich Digitalisierung abzielt, sind professionelle Bildende Künstler*innen mit Wohnsitz in Deutschland antragsberechtigt. Module A bis C setzt der BBK um, Modul D der Deutsche Künstlerbund.

Das Förderprogramm der Künstlerverbände BBK und Deutscher Künstlerbund wurde zum zweiten Mal aufgestockt. Dadurch können vom BBK erneut Projektzuschüsse (Modul C) und vom Deutschen Künstlerbund (Modul D) weitere Stipendien ausgeschrieben werden.


Die 3. Ausschreibung startet am 3. Januar 2022. Das Kunstprojekt soll zwischen dem 23. Mai bis 18. Dezember 2022 realisiert und abgeschlossen sein. Bitte beachten Sie, dass eine Fristverlängerung für sämtliche Projekte in der 3. Ausschreibung nicht möglich ist.

Modul C: INNOVATIVE KUNSTPROJEKTE

Das Modul C ermöglicht die Weiterentwicklung künstlerischer Praxis und Präsentation, die auch eine Interaktion zwischen Analog und Digital schafft. Teil der Projekte ist die öffentliche Präsentation und Rezeption der Werke, um die Auseinandersetzung mit den Inhalten zeitgenössischer Kunst anregt.

3. Ausschreibung (startet am 3. Januar 2022):
Ausschreibung: 03.01. – 20.02.2022
Juryentscheidung: Ende April 2022
Das Kunstprojekt soll zwischen dem 23. Mai bis 18. Dezember 2022 realisiert und abgeschlossen sein. Eine Fristverlängerung ist in dieser Ausschreibung nicht möglich.

Modul D: DIGITALE VERMITTLUNGSFORMATE

Die Ausschreibung wird vom Deutschen Künstlerbund umgesetzt.

www.kuenstlerbund.de
Tel.: +49 (0)30 26 55 22 82 (Mo-Fr von 10-16 Uhr)
E-Mail: bewerbung@kuenstlerbund.de