Projekte
15.7.2022
19:00

Buchparty für das Zine COAPARATION I,II,III

Abschluss von thealits COAPPARATION-Programm 2019–2022 und Buchpräsentation

Ort

Tor 40 am Güterbahnhof
Beim Handelsmuseum, 28195 Bremen

Das Zine „COAPPARATION, I, II, II“ mit an thealit adressierte oder bei thealit realisierte Projekte im COAPPARATION* Programm 2019-2022.

Ob und wie Absichten, Konzepte, Ergebnisse, ob Dokumente oder Assoziationen zur Projektdarstellung genommen werden, war freigestellt. 

Die Künstler*innen waren dazu eingeladen zu dem Thema COAPPARATION* im weitesten Sinne zu arbeiten bzw. darauf zu reagieren. 

*COAPPARATION? Kooperation ist zum einen ein Verfahren oder Verhalten, das von Kultur(politik) bis zur Evolution (und andersherum) als maßgeblich angesehen werden kann. Wie ein Antriebsapparat ermöglicht es Fortlauf oder Stopp von Funktionszusammenhängen, deren komplexe Rhythmen und Intervalle wiederum apparativ erscheinen können. In einer Apparition, französisch für ein Erscheinendes, vielleicht? COAPPARATION wäre so auch ein wenig COAPPARITION, denn auf ein gemeinsames Verstehen, Verständigen, Befragen, Zögern und Handeln geht jede Kooperation oder deren Ablehnung zurück.

https://www.thealit.de/lab/coapparation/de

Zine COAPPARTION, I, II, III

104 Seiten im 4Farb-Digitaldruck.

Deutsche und englische Beiträge

Gestaltung: Autor:innen, Andrea Dilzer

ISBN: 978-3-930924-24-0

DOI: doi.org/10.26017/TDAT00-THEALIT01

Sonderpreis für den Vorverkauf bis zum 15. Juli: 7 Euro

(Danach 10 E)

Mit Beiträgen von:

Carla Anacker, Kate Andrews, Marcela Antipán Olate, Gili Ben-Zvi & Christine Kriegerowski, Sophia Bizer, Brigitte Boomgaarden aka Moni Lang, Qianxun Chen & Ayşegül Seyhan, Claudia Christoffel, Branka Čolić, D.O.C.H. (Katharina Dacrés, Julia Dambuk, Karin Demuth, Carolin Klapp & Lucia Mendelova), Künstler*innen Kollektiv ELAF, Martina Ernst, Elburuz Fidan & Ariane Litmeyer, Brigitte Helbling, Vivian Hernández Ramírez, Jiyoon Hyun, Elina Karimova, Maria Karpushina, Tomma Köhler, Irena Kukrić, Rebecca A. Layton, leer&gut, Lena Violetta Leitner, Yara Mekawei & Farzad Golghasemi, Wiebke Mertens & Anne Moder, Camilla Metelka, Ines Brost & Ruth Wulffen, Hanna Paniutsich aka xyana, Julija Paškevičiūtė, Sabine Peter, Paule Potulski, Dagmar Rauwald, Claudia Reiche, Lisa Rein / Hysterical Pixel, Vicc Repasi, Liudmila Savelyeva, Daria Sazanovich, schnelle musikalische hilfe, Anngret Schultze, Müge Pelin Sen, Konstanze Spät, Yuliya Tsviatkova, Giulia Valenti, Katja Windau, beate maria wörz, Eva Zulauf

https://www.thealit.de/coapparation

Projekte
12.7.2022
15:00 – 19:30 Uhr

KARAMBOLAGE #4 Digitale Landwirtschaft

Ein inszenierter Kongress – diesmal auf Hof Holthusen, Brake

Ort

Hof Holthusen, Süderfeld 2, Brake

Anmeldung

https://galatea.ticket.io

Die Workshop-Impulsgeber-Mitmach-Reihe GALATEA richtet sich an die gesamte Gesellschaft: ob Landwirt, Mitarbeiter, Unternehmer, Lehrender und Lernende, Anwohner oder Gast …..!

Fragestellungen Karambolage #4:

  • Welche Chancen liegen in der Transformation traditioneller in eine digitale Landwirtschaft?
  • Wo könnte eine ‚Künstliche Intelligenz‘ unterstützen?
  • Wie weit kann die Digitalisierung von Boden und Nutztieren gehen .. oder ist die Landwirtschaft evtl. schon viel zu digital?

Ein inszenierter Kongress – der die Teilnehmer mit in die Gestaltungspflicht nimmt.

Impulsvorträge von:

Egbert Jan van der Veen
Precision Farming mittels Datenerfassung durch Satelliten
Head of Strategy and Managing Director Venture Capital at OHB

Jendrik Holthusen
Landwirt & Agrarwissenschaftler
Holthusen und Partner Gbr

Helge Letonja
Tänzer, Choreograph, Gründer & Artistic Director der Tanzcompanies ‘steptext dance company’ & ‘Of Curious Nature’

Location:

Auf dem Hof Holthusen, Süderfeld 2, Brake .. zwischen die Pferdeboxen bauen wir unsere Bühne. Mittendrin und voll dabei!

https://galatea-karambolage.de

Projekte
28.6.2022
15.00-19.30 Uhr

Verschoben: KARAMBOLAGE #3

Energiebündel Wilhelmshaven/Friesland!

Ort

Weltkulturerbe Wattenmeer Besucherzentrum

Termin folgt.

  • … weil die Transformation zu einer zukunftsfähigen nachhaltigen Energiegewinnung uns alle angeht – ob in Leitungsfunktionen, als Kolleg:innen in unterschiedlichen Abteilungen, als Lehrende und Lernende…..
  • Welche Chancen liegen in der Transformation unserer, bisher noch auf fossilen Brennstoffen basierenden, Energiegewinnung?
  • Könnte eine Künstliche Intelligenz zur Lösung beitragen?
  • Wie weit kann eine Transformation der bisherigen Energiegewinnung gehen – und worin liegt ihr Mehrwert?

Spielerisch – Künstlerisch – Miteinander – und analog!

Ein inszenierter Kongress – der die Teilnehmer in die Gestaltungspflicht nimmt.

Wissenschatliche Insights eingebettet in ein Spiel mit Theaterelementen.

Lösungen für echte Herausforderungen von heute .. erarbeitet mit und durch die Teilnehmer!

GALATEA ist eine Entwicklungsmaschine gefüttert mit Ihren Problemen!

https://www.galatea-karambolage.de/

Impulsvorträge von:

Christoph Podewils (WISSENSCHAFT)
Journalist, Autor von „Deutschland unter Strom“,
Director of Communications bei Global Solutions Initiative.

Maria Pelekanou (KUNST)
Elektroakustische Kompositionen zum Thema Ökologie

Jochen Körner (WIRTSCHAFT)
Projektmanager – Nationales Testfeld Offshore-Windenergie, Varel

Entworfen & Inszeniert von:

Renate Heitmann
bremer shakespeare company & circus quantenschaum

Christian Striboll
Regisseur/ Autor

Projekte
18.5.2022
Mi und Do 15 – 19 Uhr, Fr 15 – 22 Uhr, Sa und So 11 – 19 Uhr, große Verlosung: So, 22.05.2022, ab 15 Uhr

Charity-Kunstverlosung KUNST-LOS 18.-22.05.2022

Ort

AUFLADEN, Ostertorsteinweg 40, 28203 Bremen

Kunst gewinnen und Gutes tun: Bei der Charity-Kunstverlosung KUNST-LOS des Künstlerinnenverbandes Bremen, GEDOK gehen Kunstgenuss und Solidarität Hand in Hand.

Das Procedere ist schnell erklärt: vom 18.05.-22.05.2022 stellen Künstlerinnen der GEDOK Bremen ihre Werke im AUFLADEN aus. Besucher:innen können für 10 €/Stück Lose* kaufen und für ihr favorisiertes Kunstwerk abgeben. Mit etwas Glück gewinnen die Gäste herausragende Kunst und unterstützen gleichzeitig einen guten Zweck, denn alle Einnahmen kommen Flüchtenden in Not zugute.

Genauer: 50% der eingenommenen Spendenmittel werden von „Ärzte ohne Grenzen“ für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen des Ukraine-Krieges und im Mittelmeerraum eingesetzt – die anderen 50% gehen an die Hilfsorganisation EOTO e.V. (Each One Teach One) in Berlin, die aus der Ukraine flüchtende und Rassismus erfahrende BIPoCs (Blacks, Indigenous, People of Color) unterstützt.

Der Künstlerinnenverband Bremen freut sich auf Ihren & Euren Besuch!

Öffnungszeiten und Losverkauf:
Mi und Do 15 – 19 Uhr, Fr 15 – 22 Uhr, Sa und So 11 – 19 Uhr

Mit großer Verlosung am:

Sonntag, den 22.05.2022, ab 15 Uhr
Losziehung: Staatsrätin Carmen Emigholz
Moderation und Grußwort: Petra Fiebig, 1. Vorsitzende des Künstlerinnenverband Bremen, GEDOK

Es ist möglich mehrere Lose zu kaufen und auch mehr als 10 € pro Los zu bezahlen. Größere Spenden sind natürlich herzlich willkommen! Die gekauften Lose können auf mehrere Werke verteilt oder auch in eine Werk-Spendendose geworfen werden, um die Chance auf den Gewinn zu erhöhen. Am Sonntag wird bei der Verlosung für jedes Kunstwerk ein/e Gewinner:in ermittelt.

Mit Kunstwerken von:

Anne Baisch, Heike Kati Barath, Monika B. Beyer, Katja Blum, Mechtild Böger, Susanne Bollenhagen, Marion Bösen, Ulrike Brockmann, Kirsten Brünjes, Irmgard Dahms, Veronika Dobers, Judith Dürolf, Evita Emersleben, Petra Fiebig, Anja Fussbach, Nicole Giese-Kroner, Bettina Hauke, Marikke Heinz-Hoek, Regina Hennen, Dorit Hillebrecht, Anneli Käsmayr, Emese Kazár, Sirma Kekec, Franziska Keller, Patricia Lambertus, Isolde Loock, Maria Mathieu, Pia E. van Nuland, Susanne Pikullik-Bastian, Elke Prieß, Edith Pundt, Edeltraut Rath, Elianna Renner, Barbara Rosengarth, Sabine Schellhorn, Gertrud Schleising, Joanna Schulte, Marina Schulze, Dani Schwaag, Inger Seemann, Jette Slangerod, Sibylle Springer, Marina Steinacker, Annemarie Strümpfler, Cony Theis, Svenja Wetzenstein, Sabine Wewer, Gisela Winter

https://www.kuenstlerinnenverband.de/news/charity-kunstverlosung-kunst-los-18-22-05-22/